Aus-, Weiter-, Fortbildung

In der Lehre und Nachwuchsförderung verfolgt das Institut für Klinische Chemie die folgenden Ziele:

  1. Vertretung der Labormedizin als relevantes Querschnittsfach im Medizinstudium
  2. Interdisziplinäre Vermittlung wissenschaftlicher Spezialkompetenzen an Studierende der Universität Zürich und ETH Zürich (Medizin, Biochemie, Humanbiologie, Pharmazeutische Wissenschaften)
  3. Durchführung von medizinischen und naturwissenschaftlichen Master- und Doktorarbeiten
  4. Angebot attraktiver Aus- und Weiterbildungsplätze an zukünftige Spezialisten für Labormedizin FAMH im Schwerpunkt Klinische Chemie und Biomedizinische Analytiker
  5. Fortbildung von Laborleitern, Ärzten, Wissenschaftlern und Biomedizinischen Analytikern​

Gelände USZ.jpg