Über das Institut

SAS_STS_sw_206.jpg​Das Institut für Klinische Chemie (IKC) bietet qualitativ hochstehende, gemäss
ISO 17025 akkreditierte Labordiagnostik an. Diese Dienstleistung steht sowohl dem UniversitätsSpital Zürich als auch externen Kunden für die Patientenversorgung und
klinische Forschung offen.

Die translationale und klinische Forschung des IKC fokussiert auf Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die Lehre und Nachwuchsförderung umfasst die Ausbildung von Studierenden der Medizin und Naturwissenschaften sowie von Biomedizinischen Analytikerinnen und Analytikern, die Promotion von Doktorierenden der Medizin und Naturwissenschaften sowie die Weiterbildung und Fortbildung von Spezialisten und Spezialistinnen für Labormedizin FAMH mit Schwerpunkt Klinische Chemie.

Das Institut für Klinische Chemie beheimatet den Verein für Medizinische Qualitätskontrolle, d.h. eine der beiden Schweizerischen Ringversuchs-Organisationen, welche die gesetzlich geforderte externe Qualitätskontrolle in der Labormedizin durchführen.

Laboruntersuchungen

Auskunft und Anmeldung (Mo–Fr 8–17 Uhr)
Tel. +41 44 255 22 67
Fax +41 44 255 45 90

Notfälle
(24h besetzt)
Tel. +41 44 255 22 68