Patientennahe Diagnostik

Aus Gründen der Zeitersparnis beim Probentransport oder der Probeninstabilität (z.B. Blutgase) wird im USZ Labordiagnostik auch patientennah direkt von Mitarbeitenden der Kliniken mit Hilfe von Kleingeräten durchgeführt. Zur Sicherung der Qualität wird diese point of care (POC) Diagnostik durch die POCT-Beauftragte des USZ, Frau Susanna Zürrer, susanna.zuerrer@usz.ch, +41 44 255 50 90, koordiniert. Ihr steht die POCT-Kommission zur Seite, in welcher die labormedizinischen Fachvertreter, also auch die des IKC, Mitglied sind. ​